Anmelden
Seite 1 von 1

Weber

Alle Artikel

  • Antikes Schwälmer Spinnrad
    Spinnrad 19. Jh.: Besonders schönes funktionstüchtiges Spinnrad. Der Spinnrocken und die Speichen haben aufwändige Drechselzier und sparsame...
  • Baumwollstoff Meterware
    Stoff: Neuwertige Meterware, hier der klassische, altmodische Bettbezugsstoff in rot-weiß kariertem Baumwollstoff in Webstuhlbreite 80 cm. Maße...
  • Beiderwand Kopfkissenbezug altes Leinen
    Wäsche: Ururgroßmutters Aussteuerwäsche, hier Einzel-Kopfkissenbezug in Beiderwandtechnik, d.h. beidseitig im Muster durchgewebtes Leinen in rot-weiß...
  • Beiderwand Leinen Meterware
    Stoff: Leinen-Baumwolle-Mischgewebe, hier sehr alter, so genannter "Beiderwand-Stoff", d.h. beidseitig durchgemusterte, gewebte Meterware in...
  • Bettbezug kariertes Leinen
    Wäsche: Ururgroßmutters Aussteuerwäsche, hier Einzel-Bettbezug für ein Doppelschläferbett. Handgewebtes Leinen kariert. Dieser Bezug wurde noch nicht...
  • Brettstuhl Spinnstuhl Achental um 1790
    Brettstuhl: Spinnstuhl aus dem Achental um 1800, hier ein seltener, so genannter "Spinnstuhl" in der üblichen Brettstuhl-Konstruktionsweise mit...
  • Bäuerliche Arbeitsgeräte Spinnrocken 18. Jh.
    Konvolut alte Arbeitsgeräte: Diverse, bäuerliche Arbeitsgeräte im hölzernen, halbrunden Salzkasten (Metze). Alle Arbeitsgeräte sind auch einzeln...
  • Flachsschwinge
    Volkskunst: Minnegabe vom Bräutigam an die Braut, eine sogenannte "Flachsschwinge" mit Durchbrucharbeit "Löcher" und "Herzen". Ein vergleichbares...
  • Flachsschwinge 19. Jh.
    Volkskunst: Minnegabe vom Bräutigam an die Braut, eine sogenannte "Flachsschwinge" mit Durchbrucharbeit. Ein vergleichbares Exemplar ist nachgewiesen...
  • Großmutters Leinen "Meterware"
    Stoff: Leinen - Meterware, hier altes, unverarbeitetes und ungewaschenes Leinen, blau und weiß im Wechsel gewürfelt, hier in Webstuhlbreite 75 cm....
  • Großmutters Leinen "Meterware"
    Stoffrest: Altes Leinen - Meterware, hier Rest unverarbeitetes, gewaschenes Leinen in blau- weiß- gelb- schwarz kariert in Webstuhlbreite 67 cm....
  • Haspel "Garnwickler"
    Haspel: Bäuerliches Arbeitsgerät zum Aufwickeln von Garn. Die vier mit Kerbschnitzerei verzierten Seitenflügel, über die das Garn gespannt wird, sind...
  • Hechelbock mit Flachsreisser
    Hechelbock: Bäuerliches Arbeitsgerät des 18. 19. 20. Jh. aus der Schwalm in Hessen zum Flachsreißen: Ein sogenannter "Hechelbock" mit "Flachsreißer"....
  • Kopfkissenbezug altes Leinen
    Wäsche: Ururgroßmutters Aussteuerwäsche, hier bäuerliches Einzel-Kopfkissenbezug für ein Doppelschläferbett. Handgewebtes Leinen blau-weiß kariert in...
  • Kopfkissenbezug altes Leinen
    Wäsche: Ururgroßmutters Aussteuerwäsche, hier bäuerliches Einzel-Kopfkissenbezug. Von Hand genähtes Leinen-Kopfkissen blau-weiß-gelb kariert ohne...
  • Kopfkissenbezug altes Leinen
    Wäsche: Ururgroßmutters Aussteuerwäsche, hier bäuerlicher Kopfkissenbezug aus durchgewebtem Leinen mit rot-weißem Karomuster. Handgenähte Knopflöcher...
  • Küchenhandtuch 1920er
    Handtuch: Urgroßmutters Aussteuerwäsche, hier grob gewebtes Küchentuch (einfach Schuss und Faden) mit roter Kennzeichnung: Monogramm L. Z. 24, d.h....
  • Küchenhandtuch 1920er
    Handtücher: 3 x Urgroßmutters Aussteuerwäsche, hier grob gewebtes Küchentuch in Köperbindung mit roter Kennzeichnung bzw. Monogramm in Kreuzstich: A....
  • Küchenhandtuch 1930er
    Handtuch: Urgroßmutters Aussteuerwäsche, hier grob gewebtes Küchentuch in Köperbindung mit weißer Kennzeichnung: Monogramm L. P. Maße: 47 x 100...
  • Spinnrad "Wockenstab"
    Minnegabe vom Bräutigam an die Braut: Ein so genannter Wockenstab. Dieser wurde beim Spinnrad als Aufsatz mit der ungesponnenen Wolle bzw. dem Flachs...
  • Spinnrad "Wockenstab"
    Wockenstab: Minnegabe vom Bräutigam an die Braut, hier ein volkskundlich interessanter, aus dem Vollholz geschnitzter, mit Kerbschnitzerei verzierter,...
  • Spinnrad "Wockenstab" 19. Jh.
    Spinnstab / Wockenständer: Bäuerliches Arbeitsgerät beim Spinnen, ein sogenannter Wockenständer oder Spinnstab. Um den geschnitzten und bunt bemalten...
  • Spinnrad "Wockenstab" 19. Jh.
    Spinnstab / Wockenstab: Bäuerliches Arbeitsgerät beim Spinnen, ein so genannter Wocken- oder Spinnstab. Um den geschnitzten und bunt bemalten Stab...
  • Spinnrad "Wockenstäbe"
    Spinnstab / Wockenstab: Minnegaben vom Bräutigam an die Braut: Zwei volkskundlich interessante, mit Kerbschnitzerei verzierte, so genannte...
  • Stoff "Meterware"
    Stoff: Neuwertige Meterware, hier der klassische, altmodische Bettbezugsstoff in blau-weiß-rot kariertem Baumwollstoff. Maße: 70 x 410...
Seite 1 von 1