Anmelden

Biedermeier Fleischertasche IHS

Museale Tasche zur Tracht: Sehr seltene Biedermeier Markt- bzw. Einkaufstasche aus Ziegenleder mit Lederapplikationen "Herz und Christusmonogramm IHS". Die Verbreitung der mit Lederapplikationen versehenen flachen Binsentaschen aus den ersten Jahrzehnten des 19. Jh. macht es wahrscheinlich, dass es für dieses modische Accessoires zur Tracht ein eigenes Produktionszentrum gab, das möglicherweise in Niederbayern zu lokalisieren ist. Es gibt Anhaltspunkt dafür, dass es sich um eine Metzgertasche handelt. Siehe Lit.: Bernward Deneke "Volkskunst" Germanisches Nationalmuseum Nürnberg im Prestel-Verlag, München 1979.* Gewicht: 2500 Gramm. Verfügbarkeit: 1 x in dieser Ausführung; weitere Einkaufstaschen und Taschen. Leihgebühr bis zu 3 Monaten: 112.50 Euro. Bei Kaufwunsch: 480.- Euro.

Epoche: 19. Jahrhundert, Biedermeier
Material: Binsen, Leder, Monogramm
Maße: Länge: 57 cm, Breite: 20 cm, Höhe: 45 cm
Verfügbarkeit: 1 Stück

Artikelnummer: #1605

Weitere Bilder (zum Vergrößern anklicken)