Anmelden

Antikes Hackmesser "Schwan"

Beil / Schmiedearbeit des 19. / 20. Jh.: Kotelettbeil in Form eines "Schwans" mit den eingeschlagenen Initialen des Besitzers "HB". Herkunft: Schlesien. In die Oberfläche des Eisens sind die Flügel und Federn des Schwans fein eingraviert. Solche Beile waren in Metzgereien und Privathaushalten im 19. Jh. zum Hacken und Weichklopfen von Fleisch beliebt und üblich. Gewicht: 700 Gramm. Verfügbarkeit: 1 x in dieser Ausführung; weitere Beile, Hackmesser und Kotelettbeile. Ausleihgebühr bis zu 3 Monaten: 40.- Euro.

Epoche: 19. Jahrhundert
Material: Schmiedeeisen, graviert, Messing
Maße: Länge: 29 cm, Höhe: 14 cm
Verfügbarkeit: 1 Stück

Artikelnummer: #271

Weitere Bilder (zum Vergrößern anklicken)