Anmelden

Antike Essentrage "Henkelbraut"

Essenstrage: Sehr seltener Gebrauchsgegenstand aus der Landwirtschaft des 18. Jh.: Eine so genannte "Henkelbraut" bzw. eine Essentrage oder ein "Henkelmann" für die Versorgung der Leute mit Essen bei der Feldarbeit. Die "Henkelbraut" hat einen Henkel quer über der Einfüllöffnung. Sie ist aus hochgebranntem Ton, außen glasiert und innen roh belassen. Der Erhaltungszustand ist dem Alter entsprechend gut. Ein Glasurabplatzer an der Schauseite und ein Haarriss am Henkel sind die einzigen, unerheblichen Beschädigung.* Verfügbarkeit: 1 x in dieser Ausführung. Ausleihgebühr bis zu 3 Monaten: 37,50 Euro.

Epoche: 18. Jahrhundert
Material: Keramik, farbige Unterglasurmalerei
Maße: Höhe: 28 cm, Breite: 13 cm
Verfügbarkeit: 1 Stück

Artikelnummer: #687

Weitere Bilder (zum Vergrößern anklicken)