Anmelden

Bienenbrett Bienenstockstirnbrettchen

Bienenzucht im 18. Jh.: Seltenes geschnitztes und bemaltes - so genanntes "Bienenbeute-Stirnbrettchen", datiert 1782. Das Brettchen ist am Bienenkasten als Zierbrettchen über dem Einflugloch angebracht. Dieses Brettchen zeigt eine Szene aus dem Leben Jesu - "Anbetung des Kindes / drei Könige aus dem Abendland". Gewicht: 220 Gramm. Verfügbarkeit: 1 x in dieser Ausführung; weitere Bienenbeute-Stirnbrettchen. Ausleihgebühr bis zu 3 Monaten: 50.- Euro.

Epoche: 18. Jahrhundert, datiert
Material: Holz, geschnitzt, bemalt
Maße: Breite: 28 cm, Höhe: 13 cm
Verfügbarkeit: 1 Stück

Artikelnummer: #7491

Weitere Bilder (zum Vergrößern anklicken)